Sigynn Bertram   Bilder

Fahrt durch die Lüfte

Die besondere Faszination Ihrer Bilder liegt in der Fantasiewelt, mit der sie in immer neuen Varianten das kapriziöse Rollenspiel ihrer Bildfiguren zu inszenieren versteht.
Auch die Sicht ihrer Städte- und Landschaftsmotive entfaltet sich wie ein kunstvoll arrangiertes Theater.

Nach dem Studium der Grafik- und Buchkunst, war sie viele Jahre in namhaften Verlagen als Typograf und Illustratorin tätig.
Seit 1987 widmet sie sich ausschließlich der freien Malerei.
Sie arbeitete und stellte aus in Hamburg, Berlin, München sowie an verschiedenen Orten in Frankreich, Italien und Spanien.
Durch den großen Erfolg ermutigt, gründete sie 1992 einen eigenen Verlag, der Ihre Arbeiten als Edition herausgibt.
Hier werden hochwertige Reproduktionen Ihrer Aquarelle mit einem handbemaltem Passepartout versehen und über weitere Galerien in Deutschland vertrieben. Jedes Ihrer Bilder ist ein einmaliges Unikat.
2002 erschien Ihr Buch „Im Zwischenland“. Sie erzählt hier von Feen, Elfen und Kobolden. Dieses Buch ist komplett eigenständig geschrieben, gestaltet und illustriert.
Ihre Originalaquarelle haben Liebhaber in der ganzen Welt gefunden.
Sigynn Bertram lebt und arbeitet in der Nähe von Hamburg und betreibt in Lüneburg eine eigene Galerie.